OTI Greentech-Tochter VTT Maritime schließt Kooperationsvertrag mit dänischer Semco Maritime AS

Die OTI Greentech AG (WKN A0HNE8), ein an der Börse Düsseldorf notierter international tätiger Umwelttechnologiekonzern, hat einen neuen Kooperationsvertrag durch ihre Tochtergesellschaft VTT Maritime (VTT) abgeschlossen. Im Rahmen des Vertrages mit dem weltweit tätigen Spezialisten für Wartungsarbeiten für Ölplattformen und Versorgungsschiffe, Semco Maritime AS (Semco), wird VTT komplexe Beratungs- und Ingenieurleistungen für die Hanoytangen Werft in Norwegen anbieten.

Semco hat das Management der Werft im Herbst 2015 von der Bergen Group ASA übernommen. Die Werft ist das größte Trockendock Nordeuropas. VTT war bereits in der Vergangenheit für die Werft tätig und verfügt entsprechend über das geforderte Know-how im Bereich Ingenieurdienstleistungen. Zudem wird VTT Semco im Rahmen des Vertrages bei der Gewinnung weiterer Aufträge für die Wartung von Offshore-Plattformen und Schiffen unterstützen. Die Kooperationsvereinbarung mit Semco ist ein weiterer Beleg für die Expertise von VTT im Schifffahrtsbereich.

Des Weiteren werden VTT und Semco als Konsortium auftreten, um sich für das Midlife-Upgrade der Fridtjof-Nansen-Klasse zu qualifizieren. Im Rahmen des Navy-Programms, das voraussichtlich auf mehr als fünf Jahre angelegt ist, werden mehrere Fregatten der Fridtjof-Nansen-Klasse der norwegischen Flotte nachgerüstet. Details des Programms wurden bisher noch nicht mitgeteilt, können aber zu einem Umsatzvolumen von 10 bis 20 Millionen Euro pro Jahr für das Konsortium führen. Von der Kooperation mit Semco verspricht sich VTT zukünftig weitere Aufträge als Sub-Ausrüster für die Hanoytangen Werft.

„Wir sind sehr erfreut über die Partnerschaft mit Semco Maritime AS und sind zuversichtlich, dass unser gemeinsames Know-how zu einem deutlichen Erfolg für unsere beiden Gesellschaften führen wird. Die Marktposition von Semco, die bereits angestoßenen gemeinsamen Projekte und die Tatsache, dass Semco der neue Betreiber der Hanoytangen Werft ist, bieten ein erhebliches Potenzial auch für VTT Maritime“, sagt Johnny Christiansen, CEO von OTI Greentech. „VTT bietet bereits seit 1986 technischen Support für die norwegische Marine. Mit Semco haben wir einen Partner gefunden, mit dem wir unser Potenzial in zukünftigen Projekten weiter stärken können.“

„Die strategische Kooperation mit VTT ist ein sehr wichtiger Schritt für die Positionierung von Semco Maritime in Norwegen, speziell auch in Hanoytangen“, kommentiert Lars Skov, Senior Vice Präsident von Semco Maritime AS die Vereinbarung. „Wir sehen die Kooperation als einen hervorragenden Beleg für unsere strategischen Ziele in Norwegen.“

Über Semco Maritime AS

Semco Maritime ist ein internationales Ingenieur- und Vertragsunternehmen. Seit mehr als 30 Jahren unterstützen wir unsere Kunden bei der Entwicklung, Herstellung, Wartung und Instandhaltung ihrer Vermögenswerte. Außerdem bieten wir ihnen umfangreiche Projektmanagementleistungen in allen Phasen von Energieprojekten an. Mit unseren unterschiedlichen Leistungen – von bahnbrechenden technischen Entwicklungen über das Outsourcing von Personalleistungen bis hin zur Lieferung von Komponenten, Systemen und Lösungen – sorgen wir dafür, dass unsere Kunden und Partner in der Energiebranche von sicheren und kosteneffizienten Lösungen profitieren können. Semco Maritime hat 1.400 Angestellte und Zweigstellen in Dänemark, Norwegen, Großbritannien, den VAE, Singapur, Vietnam, Australien, Zentralamerika und den USA. Weitere Informationen finden Sie unter www.semcomaritime.com.

Pressekontakt

OTI Greentech AG
Johnny Christiansen, CEO
Potsdamer Platz 1 (7.OG)
10785 Berlin
Deutschland
+49 30 220 136 900
info@oti.ag

edicto GmbH
Axel Mühlhaus, Dr. Sönke Knop
Eschersheimer Landstr. 42-44
60322 Frankfurt
amuehlhaus@edicto.de
+49 69 905505-52

Über OTI Greentech AG

OTI Greentech bietet weltweit fortschrittliche Ingenieurdienstleistungen, Projektmanangement und eine breites Produkt- und Technologieangebot für die Maritime-, Infrastruktur-, sowie Öl & Gas-Industrie an. OTI Greentech’s patentierte, tensidbasierte Technologie ermöglicht innovative, nachhaltige und kosteneffiziente Lösungen für die verschiedensten Herausforderungen im Bereich Industriereinigung, mit potentiellen Anwendungsmöglichkeiten bei der Altlastensanierung. Durch ihre Tochtergesellschaften VTT Maritime und RADA Engineering & Consulting, verfügt OTI Greentech über 30 Jahre Erfahrung im Bereich Ingenieurdienstleistungen und Projektmanagement für komplexe Maritime Operations und Infrastrukturprojekte in Nord-Europa, sowie im Inspektionsbereich von Tankern weltweit. Über Uniservice Global bietet OTI Greentech der globalen Schifffahrtsindustrie eine vollständige Palette von Technologielösungen und Dienstleistungen in allen wichtigen Häfen weltweit an. Der OTI Greentech Konzern hat aktuell über 120 Mitarbeiter in Europa, den USA und Westafrika. Die Aktien der OTI Greentech AG sind an der Düsseldorfer Börse notiert (WKN A0HNE8). Der Geschäftssitz ist in Berlin, Deutschland.